Ganja Grooves

Experimental

 
Für mein drittes Album mit dem Titel „Ganja Grooves“ holte ich mir einen befreundeten Gitarristen ins Boot, um meiner Musik einen zusätzlichen neuen Anstrich zu verpassen. Ich war zudem geleitet von der Idee ein Konzeptalbum zu erstellen, innerhalb dessen alle Titel fließend ineinander übergehen. Unterm Strich ist hierbei eher ein experimentelles Werk entstanden, welches sich erst nach mehrmaligem Hören erschließen mag.
Tracks: 1. „The Gate (Intro)“ 1:51; 2. „Goa@Dawn“ 6:10; 3.“Rock Garden“ 3:44; 4. „Dashing Waves“ 5:06; 5. „Angels on Holiday“ 4:25; 6. „Afternoon Weed“ 6:32; 7. „One World…“ 6:32; 8. „…One Ganjaland“ 5:47; 9. „Dasang Dhoops“ 7:31; 10. „The Hour Zero“ 4:54; 11. „Reunited Earth“ 5:56